Horse and handler work close together

Pferde Agility (Equine agility,  horse agility, Pferdebeweglichkeit) ist eine Sportart, die der Hundebeweglichkeit ähnelt, aber mit Pferden. Pferde müssen einen Hindernisparcours mit Hilfe von einem menschlichen Handler auf dem Boden absolvieren. Auf niedrigem Niveau dürfen die Pferde mit einem Führungsseil gesteuert werden, aber auf höheren Niveaus arbeitet das Pferd ohne Führungsseil und in einigen Fällen ohne Halfter. Es gibt auch Wettbewerbe, wo die Pferde “wild” teilnehmen, außerhalb einer geschlossenen Arena, und Wettbewerbe, wo die Pferde nicht “live” beurteilt werden, sondern per Videos, die von ihrem Handler eingereicht werden. Alle Pferde aller Größen dürfen an Beweglichkeits-Wettbewerben teilnehmen, darunter Miniaturpferde, Esel, Maultiere und Zugpferde.

Arbeitsgelände
Gras

Ruheort/täglicher Aufenthaltsort
Box, Paddock und Koppel

Eigenschaften des Pferdes
Ein Equine Agility Pferd sollte gelehrig, gehorsam, selbsbewußt und nervenstark sein. In höheren Klassen absolvieren die Pferde ihre Aufgaben sogar ohne jegliches Halfter oder Zaum im freien Felde. 

Verhalten des Pferdes
Equine Agility Pferde müssen ausgeglichene Pferde sein, die überall beschlagen oder ausgeschnitten werden können.

Beschlagsplatz
Gewohtner Beschlagsplatz

Zeige unsere Pferde Agilityprodukte
Equine Agility contest

Please note:

You're about to leave this website.

Yes, take me to